Das Gesundheitsmodell

... Ein finanzierbares und effektives Gesundheitssystem

Unser Ziel: Wir führen Sie zu Wohlbefinden, Dauererfolg und gesundem Leben durch unsere unterstützende und begleitende Betreuung: Wir holen Sie dort ab, wo Sie aktuell stehen!

A) BERATUNGEN

B) EINZELTHERAPIEN

  • Krankengymnastik/Physiotherapie
  • Manual-Therapie
  • Fascien-Osteopathie
  • Med. Massagen/Wellness-Massagen
  • MLD: Man. Lymphdrainage
  • KG am Gerät (20 Geräte)
  • PNF/Brügger/Trigger-Points
  • Cyriax: Weichteil-Orthopädie
  • Computer-Extensionsliege für LWS, Hüfte
  • Fango, Heißluft, Elektrotherapie, Ultraschall
  • Kinesio-Tape und Sporttape

C) PRÄVENTION

  • AquaGym
  • AquaFitness
  • Med. Training an Geräten (Med. Fitness)

D) Amb. PRÄ-HABILITATION

NEU: Vorbereitung einer ggf. notwendigen Operation! …für ein optimales OP-Ergebnis!
Vorbereitung der Muskulatur, Gelenke und Ihrer Belastbarkeit: Mobilisieren, kräftigen, lockern im Wasser, ggf. Gewichtsreduktion…

E) Amb. RE-HABILITATION

Nachbehandlung nach einer Operation: Schulter, Hüfte, Knie, Bandscheiben u.a.
Nur 3 Wochen Rehaklinik reichen nicht für eine volle Belastbarkeit!

Mobilisieren, Gelenk-Stabilisation, Funktions- und Gehtraining (auch im Wasser), Muskelkrafttraining an spez. Reha-Geräten (wie in der Klinik/lizensiert), Alltagsschulung

F) REHASPORTGRUPPEN & WASSERGYM

Erhaltung und Stärkung der Funktionen des Stütz- und Bewegungs-Apparates…
Bei Arthrosen, Rücken-Bandscheibenproblemen, nach Rehaklinik etc.

(morgens und abends) …ab ca. Mai auch in freier Natur!

G) SELBSTZAHLERANGEBOTE und Gutscheine (betr. alle Leistungen)

 

Praxisentwicklung seit 1988

1988 Eröffnung der Praxis SPORTOP in Wirges
1996 Erweiterung/Ausbau einer 22-Geräte-Abteilung für REHA und Med. Fitnesstraining
1997 Anlage von Parkplätzen, insgesamt 18 am Haus
1998 Anlage Wellness-kunst- und Zaubergarten für Wellness-Gäste, Ruhezonen
2001 Gründung Kooperation mit VG Wirges, Konzept AquaTOP im Hallenbad
2003 Gründung NordicFitness-Schule Kannenbäckerland
2004 Kinder-Wasserkonzept, Anfängerschwimmen etc.
2008 Umbenennung in "Zentrum für Ganzheitliche Therapie & Prävention"
2008 Start "Konzept Med. Wellness: SPORTOPWELL" u. Renovierung der Fantasieräume
ab 2008 ...K.E.KO: "Ihr physisch und psychisch starkes Kind" (Kurse zu Land)
 

" : Soziales Engagement"

Soziales Engagement wird auch bei SPORTOP großgeschrieben! Hier sind einige unserer Projekte im Überblick:

  • Betreuung zweier Flüchtlinge
    2016 - 24jähriger Afghane: 3 Monate Praktikum im Hause SPORTOP mit fachl. Unterweisung & Sprachförderung (deutsch, englisch, latein-medizinische Begriffe). Nachhilfe bei Lehrgang Übungsleiter C-Lizenz/Prüfung als Lehrgangsbester mit Note 1 abgeschlossen.
    ebenfalls 2016 - 19jähriger Iraner: 3 Monate Physio-Praktikum. Weitergehende Unterstützung im Rahmen des SeniorExpert-Programmes. Lebenshilfe BaFÖG, Bank, Versicherung etc.). Besuchte nach erfolgreichem Realschulabschluss 2017 seit Okt. 2017 die Physiotherapieschule des Brüderkrankenhauses in Koblenz.
    In regelmäßigen Wochenendtreffs wurden Fachthemen wiederholt, aufgearbeitet und Fragen beantwortet.
    Die Zwischenprüfung nach 6 Mon. absolvierte er mit Note 1. Die Begleitung wird bis zum Abschlussexamen fortgesetzt.
  • Kinderspielschlange Sponsoring des VG Hallenbads (momentan Leihgabe an das Freibad Herschbach) (mehr dazu HIER)
  • Rumänien-Kinder-Hilfe (Spendendose und Spielzeug) für das Kinder-Reha-Heim in Vaslui
  • Jugendfußball Sponsoring der EGC Wirges (mehr dazu HIER)
  • "Pfad der Sinne": Barfuß- und Ballancierpfad in Cooperation mit der Stadt Wirges und SPORTOP angelegt für Kinder und Erwachsene aus der Region; ab Mai 2009. Eine Zusammenarbeit mit den regionalen KiTa's, KiGa's und Schulen ist bereits gestartet.
  • "Essen auf Rädern" Sponsoring in Wirges
  • "Walk and Pray" eine Initiative der katholischen Gemeinde Wirges und Gemeindereferentin Fr. Nicolay; Geistliche Assoziationen in der Freien Natur (walken, wandern oder joggen mit Stationen zur inneren meditativen Betrachtung)
 

Das -TEAM

Name: Beruf/Funktion:
Siegfried FRIES
  • SPORTOP-Gründer und Leiter
  • Diplom-Sportlehrer + Physiotherapeut
  • Aqua-Professionaltrainer
  • Nordic-Mastertrainer
  • DSB-Fitness-Ausbilder
  • Kinder-Rückenschule-Lizenz
  • Lizenz "Bewegte Schule, bewegter KiGa"; motorische, geistige, emotionale und soziale Kindesentwicklung
  • Sportphysiotherapeut ZVK
  • Manualtherapeut
  • Osteopathie
Name: Beruf/Funktion:
Annika MELCHER
  • Physiotherapeutin + Präventionstrainerin
  • Manualtherapeutin
  • medizinische Massagen
  • Medizinische Trainingstherapie an Geräten
  • Lymphdrainage-Therapeutin
  • Wellnessmassagen
  • AquaFit/-Gym - Trainerin
Name: Beruf/Funktion:
Monika WOLF
  • Praxisanmeldung
  • Kursverwaltung
  • Abrechnungswesen
  • Beratungen
Name: Beruf/Funktion:
Petra
  • AquaFit-Trainerin
  • AquaGymnastik
  • Nordic Walking
  • GeräteFitness

Ihr Eintritt zu : Drei Wege...

Der "Alte Weg":

Solange es noch Rezepte gibt für Heilmittel (Physiotherapie, Massage usw.) können Sie telefonisch oder besser persönlich Ihre Behandlung terminieren (Rezeptgebühr nicht vergessen).

  • Möchten Sie dann weitere Beratungen über Angebote, die Ihr Wohlbefinden verbessern, fragen Sie Ihren Therapeuten.

Der "Neue Weg" ihrer persönlichen Freiheit:

Sie lassen sich kurz beraten (5 Min./gratis) bzw. terminieren einen "Ganzkörper-Untersuchung-CHECK" mit Beratung, Empfehlung und Kosten-Zeit-Analyse (dabei: Kassenbeteiligung, Zuschüsse etc.)
(30 Min./gegen Gebühr)

Der "Dritte Weg": Der Seiteneinstieg

Sie buchen einfach ein Angebot (z.B. nur einen Nordic Walking- oder Aqua Fitness - Kurs) und nutzen es. Das können Sie bei uns machen, bedenken Sie jedoch, dass Sie so unsere Beratungskompetenz nicht nutzen (Sie würden sich ja in der Regel auch kein Medikament selbst verordnen!). Es kommt dann durchaus schon mal vor, dass ein Teilnehmer sich für das falsche entscheidet und abbrechen muss. Oder aber er erreicht sein Gesundheitsziel nicht, weil er sich nach dem "Spaßfaktor" oder nur für eine Sache entschieden hat, ohne sich erst einmal unsere Empfehlungen anzuhören.

!!! Wer uns vertraut, erlebt oft sein kleines
oder großes persönliches Wunder !!!


- Kontaktformular

Sie haben Fragen, Anregungen etc. oder Sie wünschen einen Rückruf bzw. Informationen von uns?

Kein Problem - über unser Kontaktformular können Sie ganz einfach mit uns in Verbindung treten. Wir werden uns dann innterhalb der nächsten Werktage bei Ihnen melden.

Schneller gehts nur noch Telefonisch. Die Nummer finden Sie weiter unten auf der Seite...

Hier gehts Zum Kontaktformular...


Kontakt ● Öffnungszeiten ● Lageplan

Adresse:

Zentrum für Ganzheitliche Therapie

Siegfried Fries

Mühlwiese 20

56422 Wirges

Telefon: 0260280180

Telefax: 02602951222

E-Mail: info@sportop-fries.de

Web: www.sportop-fries.de

Öffnungszeiten:

  Vormittags: Nachmittags:
Montag 8.00 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 8.00 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag nur nach Vereinbarung nur nach Vereinbarung

Bitte um Beachtung: Die Trainingszeiten für Med. Fitness-Geräte bzw. Med. Trainingstherapie sind Montags, Dienstags und Donnerstags durchgehend von 8.00 bis 20.00 Uhr, Mittwochs durchgehend von 8.00 bis 17.30 Uhr und Freitags Einlass von 12.00 bis 15.00 Uhr.

Lageplan - So finden Sie uns: Plan vergrößern...